Auslandstierschutz Katzen haben in Rumänien leider keine Lobby, oft werden sie schwer verletzt oder misshandelt aufgefunden und würden ohne Hilfe nicht überleben. Unerwünschte Welpen werden in Plastiktüten weggeworfen oder irgendwo ausgesetzt. Tierheime wie bei uns gibt es dort nicht, lediglich Stationen wo man die Tiere unter schlechten Bedingungen kurze zeit aufbewahrt bis sie dann getötet werden. Einzig tierliebe private Menschen kümmern sich um solche Katzen und helfen so gut sie können.   Barbara Jahn sucht Familien für diese Tiere in ganz Deutschland, betreut und erklärt den gesamten Ablauf bis die Tiere dann bei Ihren Familien angekommen sind. Hierfür ist Sie im Besitz der Genehmigung nach §11 Tierschutzgesetz vom Veterinäramt Region Hannover. Auch danach bleibt Sie mit den Menschen in Kontakt und ist immer mit Rat und Tat zur Stelle falls es Probleme gibt. In den letzten 2 1/2 Jahren konnten so 87 Katzen aus Rumänien Ihr Glück in ganz Deutschland finden und dürfen nun in Sicherheit leben.   Solltet Ihr also auf den Pflegestellen der Privaten Katzenhilfe nicht das passende Tier finden meldet Euch gerne bei Barbara Jahn, Sie hat immer Tiere die in Rumänien auf eine Chance hoffen. Vielleicht wird dann ein Rumänisches Notfellchen Ihre Reise ins Glück antreten können.   Kontakt: Frau Jahn E-Mail:   jahn@private-katzenhilfe.com Tel:        01577 / 3936444   Dieses sind Katzen, die bereits ein neues Zuhause gefunden haben.
Private Katzenhilfe
im Raum Lehrte, Burgdorf und Celle