Chaplin, Casper und Carlo Die drei Brüder Chaplin, Casper und Carlo wurden zum Sterben im Wald ausgesetzt. Da die Drei sehr zutraulich sind und Menschen durchaus kennen, müssen wir leider davon ausgehen, dass sie mit Absicht genau dort hingebracht wurden wo sie normalerweise niemand entdeckt hätte. Kilometerweit von dem nächsten Hof und der nächsten Ortschaft entfernt hätten sie vermutlich nur ein paar Tage überlebt, wenn überhaupt. Glücklicherweise wurden sie von Reitern, denen das Trio schreiend entgegen lief, gesehen. Und diese sehr tierlieben Menschen haben auch gehandelt, obwohl es schon spät abends war. Chaplin, Casper und Carlo waren sehr verkommen, aber total lieb und freundlich. Sie sind Ende Mai/Anfang Juni geboren. Inzwischen sind die Jungs ganz normale kleine liebe Kater, die viel spielen, alles neugierig untersuchen und trotzdem gerne auf dem Schoß liegen und kuscheln. Sie sind gesund und munter und wurden auch schon unter Protest geimpft und gechipt. Jetzt fehlt den Dreien nur noch ein schönes Zuhause. Ihre Vorgeschichte ist sehr traurig, aber die Zukunft soll alles wieder gut machen was verantwortungslose Menschen ihnen zugefügt haben. Katzenkinder werden nur zu zweit vermittelt oder zu einem etwa gleichaltrigen Artgenossen dazu. Kontakt: Frau Schepelmann Pflegestelle Langlingen Telefon 05082 - 15 22 E-Mail: schepelmann@private- katzenhilfe.com
Private Katzenhilfe
im Raum Lehrte, Burgdorf und Celle