Theo, Emma und Wilma Emma, Wilma und Theo wurden im Frühjahr 2017 geboren und befinden sich seit Juli 2017 in der Pflegestelle. Emma musste bereits ein Auge entfernt werden, was sie aber in keinster Art und Weise beeinträchtigt. Sie hatte es in der Anfangszeit aufgrund einiger OP's nicht einfach im Leben - das alles gehört nun aber glücklicherweise der Vergangenheit an. Emma ist ein absolut liebes, quirliges Wesen, was sehr gerne spielt und tobt aber auch ebenso gerne mal zum Kuscheln vorbei schaut. Wilma ist ebenfalls ein wahrer Sonnenschein und sehr verschmust. Da sie Fressen an sich als sehr sinnvolle Beschäftigung ansieht, muss man bei diesem Wonneproppen etwas auf die Figur achten :-). Ansonsten ist auch Wilma vollkommen unkompliziert unterwegs. Ganz anders Theo - er hat zum Menschen immer noch kein Vertrauen fassen können. Fremden gegenüber zeigt er sich anfangs regelrecht panisch - ist ihm eine Person bekannt, ist er zwar nach wie vor auf der Hut und in “Hab - Acht - Stellung“, aber man kann mit ihm spielen (er liebt Spielangeln). Streicheln lässt sich Theo aber nach wie vor nicht. Er wird mit Sicherheit eine sehr lange Eingewöhnungszeit brauchen. Es wird auch nicht einfach werden, sollte Theo mal tierärztliche Hilfe benötigen. Man kann nicht voraus sagen, in welche Richtung er sich noch entwickeln wird bzw. kann - im schlimmsten Fall bleibt er scheu und zurückhaltend. Es besteht aber durchaus die Möglichkeit, dass er in einem ruhigen Zuhause ohne kleine Kinder und Trubel, dafür mit verständnisvollen und einfühlsamen Menschen doch noch Fuß fassen und sich entsprechend ändern kann. Ich finde, diese Chance hat der bildhübsche Kerl verdient. Theo zieht nur mit einem seiner Mädels zusammen aus - gerne aber auch mit beiden, er liebt sie wirklich sehr. Dieses Trio harmoniert sehr zusammen. Das dieses so harmonisierende Trio zusammen bleiben darf, wird m. S. mein Wunsch bleiben... Emma und Theo werden allerdings nur gemeinsam ausziehen, wer sie einmal zusammen erlebt hat, weiß warum... Wilma wird wenn nur zu einer anderen, etwa gleichaltrigen Katze vermittelt, auch sie tobt gerne zwischendurch mit ihresgleichen durch die Hütte. Kastriert und gechipt sind alle drei, geimpft nur Emma und Wilma. Kontakt: Frau Jacob Pflegestelle Hänigsen Tel.: 05147 / 97 94 17 E-Mail: Jacob@Private-Katzenhlfe.com
Aktuelles Katzen   Vermittlung   Tario   Enya    Emma   Theo   Wilma   Mi   Mo   Lotta   Eddie   Ivy   Sansa               Zuhause gefunden    Auslandstierschutz  Fremdvermittlung  Vermisst Flohmarkt Unterstützung Über uns   Impressum
Private Katzenhilfe
im Raum Lehrte, Burgdorf und Celle